Sie sind hier: Aufnahme / Schulgeld

Schulgeld 2020/21

Das monatliche Schulgeld beträgt ab dem Schuljahr 2020/21 € 310,- pro Kind.

Das zweite und jedes weitere Kind einer Familie erhält eine Ermäßigung von 10%.

Während der Laufzeit eines Schulvertrages kann das Schulgeld erhöht werden.

Für die Anmeldung wird eine Aufwandsentschädigung in Höhe von € 25,- in bar erhoben, die zusammen mit der Seminargebühr von € 10,- (Mitglieder € 5,-) vor dem Elternseminar zusammen mit den angegebenen Unterlagen abgegeben wird.

Das monatliche Schulgeld und die Essenspauschale werden ausschließlich per SEPA-Lastschriftmandat eingezogen. Die notwendigen Formulare dafür erhalten Sie zusammen mit dem Schulvertrag. Die Essenspauschale (derzeit € 90,- monatl.) ist im Schulgeld nicht enthalten.

Für das Zustandekommen eines Schulvertrages verpflichten sich die Eltern, nach erfolgter Zusage eines Schulplatzes durch die Montessorischule Gilching, dem Verein ein zinsloses Darlehen in Höhe von € 2000,- zu gewähren. Das Darlehen wird pro Kind gewährt und von uns zurückerstattet, wenn das Kind planmäßig die fünfte Jahrgangsstufe erreicht hat. Verlässt das Kind die Schule vorzeitig, aus welchen Gründen auch immer, hat das keine Auswirkungen auf den Termin der Rückzahlung des Darlehens.

Außerdem wird eine einmalige Aufnahmegebühr in Höhe von € 160,- fällig.